Kieferorthopädie

Wir sagen Ihnen warum

Incognito_slide_06_edited_edited.jpg

Ein schönes Lachen mit geraden Zähnen ist auch ein gesundes Lachen.
 

  • Gerade Zähne sind leichter zu reinigen und beugen langfristig Parodontalerkrankungen und Karies vor.

  • Eine gute Verzahnung verbessert die Kaufunktion. Nahrung kann besser zerkleinert werden.

  • Ohne Kieferorthopädie kommt es häufig dazu, dass Zähne keinen Platz im Zahnbogen finden und sich nicht einordnen können, sie bleiben im Knochen, man nennt das retiniert.

  • Kieferorthopädie unterstützt in der Verbesserung des Mundschlusses, der Nasenatmung und der Sprachfunktion. Atmet der Patient durch die Nase, können Erkältungskrankheiten vermindert werden.

  • Durch Kieferorthopädie kann Zahnersatz vermieden oder vermindert werden.

  • Eine gute Verzahnung beugt körperlichen Verspannungen und Kopfschmerzen vor.

 

Deswegen heißt es heutzutage nicht warum Kieferorthopädie,
sondern Kieferorthopädie, na klar!